Chronik Details

Ereignisse, die mein Leben nachhaltig beeinflusst haben.

Platzwunde vol. 2

18.09.1990

Meine Klassenlehrerin hat den Unterricht in der 1. Klasse ein paar Sekunden vor dem offiziellen Ende der Schulstunde pausiert. Fröhlich laufe ich durch den langen Schulflur und bewege mich dabei ziemlich nah an den anderen Türen vorbei. Die Tür wird von einer dicklichen 8. Klässlerin geöffnet und ich pralle ab. Bei einer Körpergröße von 120 cm ist meine Stirn ein gutes Ziel. Zunächst bekomme ich von den Folgen nichts mit, erst als eine Mitschülerin mir sagt ich würde bluten, werde ich ins Krankenhaus gefahren. Wieder einmal muss eine Platzwunde genäht werden.

Zurück