26.06.2012 16:15
1646 x gelesen

Barfußlaufen ist gesund

Neue Laufschuhe kaufen oder nicht?

Letzte Woche vergaß ich beim Training im Fitnessstudio meine Sportschuhe. Um meinen Straßenschuhen übermäßigen Schweiß zu ersparen, lief ich nur mit Socken. Es fühlte sich gut an...

Barfuß laufen

Aber ein paar andere Läufer blickten verwundert auf meine Füße. Diese Reaktion bestärkte mein Gefühl, dass Barfußlaufen nicht gesund sein könne. Ich habe auch noch nie andere barfuß beim Sport gesehen - weder draußen noch drinnen.

Brauche ich Laufschuhe?

Da ich für einen Volkstriathlon (Kurzdistanz) trainiere, überlegte ich mir heute, anderes Schuhwerk zuzulegen und stieß dabei auf einige Testberichte. Es kommt also auf die Dämpfung, Tragekomfort, Bodenbelag etc. an. Aha... Ziemlich komplex die ganze Materie...

Contra:

  • Design von Laufschuhen meist schlecht
  • Übertrieben hohe Preise (warum soll ich über 100 € für Schuhe ausgeben, die ich kaum anhabe und dann auch noch vollschwitze?)
  • Keine Ahnung welche Schuhe man nehmen sollte, weil jeder Schuh andere Schwächen hat

Ich gelangte nun zu der Einsicht entweder nach günstigen Schuhen Ausschau zu halten... oder... ach da fiel es mir wieder ein...

Was ist, wenn man einfach barfuß läuft?

Also einfach mal gegoogelt "barfuß laufen gesund" und siehe da... ich werde zutiefst überrascht durch diese Schlagzeile:

Laufschuhe belasten Gelenke stärker als Barfußlaufen (Spiegel Online)

Wow! Wer hätte das gedacht? Die Studie besagt: Die verschiedenen Gelenke werden 36 bis 54 Prozent stärker belastet als durch barfuß laufen.

Im Umkehrschluss bedeutet das: Normale Sportschuhe können auch nicht viel schlechter als Laufschuhe sein. Von daher kann man sich das Geld für klassische Laufschuhe schon mal sparen.

Die neue Freiheit auf dem Laufband

Für mich ist die Situation jetzt völlig klar. Ich werde auf dem Laufband wieder barfuß laufen.

Und im Wald und auf der Straße?

Wenn es nicht sehr heiß ist, kann man auch auf der Straße barfuß laufen. Ansonsten werden die normalen Sportschuhe völlig ausreichen.

Vielleicht gönne ich mir irgendwann mal "Barfuß-Schuhe" wie die Vibram - Five Fingers Classic 

Die sehen ein wenig aus wie Ballerinas, sollen aber ein sensationelles Tragegefühl besitzen. Die sehr guten Bewertungen und Rezensionen der Leute sprechen für sich und der Preis ist auch noch relativ günstig (derzeit knapp 80 € bei Amazon).

So fühlt man sich fast als würde man barfuß laufen, hat aber nicht mit Problemen wie Glasscherben, Insekten, heißem Asphalt usw. zu kämpfen.

Wer auf Design steht, sollte diese Schuhe mal ausprobieren:

Vibram M4125 Spyridon LS Fivefingers military

Die Sohle ist der absolute Knaller. Bei einem Preis von derzeit 135 € natürlich nicht ganz günstig. Aber immer noch besser als irgendwann massive Probleme mit den Gelenken zu haben.

Schlagwörter

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben

Von Dichtl Ewa
am 18.12.2015 (20:52 Uhr)

Ich sage nur: Leguano Barfusslaufschuh. Nach zwei Monaten ist meine Schleimbeutlentzündug in der Hüfte weg. Ich hab keine Rücken und Fussbeschwerden beim laufen, gehen. Schaut mal in so einen Leguano Barfusslaufschuhladen rein.

Geben Sie eine Bewertung ab
Datenschutz*

*Werbung - Empfehlungslink für Amazon. Mehr Informationen Siehe Impressum