16.12.2010 23:32
1113 x gelesen

Person mit TiefeLara Croft wird "nicht" als Sexobjekt eingesetzt

Laracroft feat. Tomb Raider: Verblödete Computerspiel-Entwickler und vergrößerte Brüste

Denken die Spieleentwickler eigentlich über ihren Leitspruch nach während sie Brüste mit E-Cup modellieren? Oder sind die nur von Geilheit getrieben? Logik macht Spaß, deshalb bin ich schon lange kein Fan mehr von Lara Croft.

Die Entwickler von Crystal Dynamics wollen Lara im neusten Spiel der Tomb Raider -Serie aber nicht als solch ein inhaltsleeres Sexobjekt präsentieren, sondern als Person mit Tiefe.
Quelle: GameStar.de

Kann doppeldeutig interpretiert werden: "Person mit Tiefe"

Das ist ironischerweise das gleiche wie "inhaltsleeres Sexobjekt". Wäre ich so verblödet wie die Entwickler, hätte ich sie als "Person mit Höhen und Tiefen" beschrieben.

Link zum Thema: Gamestar

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?

*Werbung - Empfehlungslink für Amazon. Mehr Informationen Siehe Impressum